Ubuntu erkennt Android Gerät nicht

Ubuntu erkennt Android Gerät nicht
Neue Android Geräte melden sich über MTP (Media Transfer Protocol) am Rechner an. So weit, so gut. Unser Junior hat zu Weihnachten ein neues Tablet, Medion Lifetab E10633 bekommen und als ich ihm ein paar Daten per USB von Ubuntu rüberschaufeln wollte wurde das Gerät nicht erkannt.
Das ist Blöd.
Nach einigem Suchen und Probieren hab ich eine Lösung gefunden.
Ursache:
das Libmtp-paket kennt einfach das Gerät (noch) nicht, da es noch keine udev-regel dafür gibt.
Lösung:
Installation des Paketes: mtp-tools.
Gerät anstecken und im Terminal „sudo mtp-detect“ ausführen.
Das Tablet wurde als Raw Device erkannt und wir bekommen die „Vendor Id“ und die „Device ID“ (als zwei kurze Hex Codes durch Doppelpunkt getrennt. Die werden benötigt.
Als nächstes hab ich die Datei /lib/udev/rules.d/69-libmtp.rules nach /etc/udev/rules.d kopiert (immer mit sudo)
in der Datei ergänze ich mein Gerät nach der Vorlage der vielen anderen Geräte und trage lediglich die richtige Gerätebezeichnung und die vorhin notierten Vendor und Device ID’s ein.
Abspeichern und das udev System neu starten mit „sudo udev restart“
Beim nächsten anstecken des Tablet-PC hat alles funktioniert.
hoffentlich konnte ich einigen damit helfen.
Wartezimmer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.