Radtour von Remagen nach Köln und Zurück. Mit Video.

Beim letzten mal hatte ich ja schon geschrieben, dass ich sehr gerne Radtouren unternehme. Dabei hab ich auch manchmal eine Kamera bei und bastel mir aus dem Material dann Erinnerungen an die Fahrt.

Eins dieser Videos hab ich jetzt sogar mal auf youtube veröffentlicht und bin schon gespannt darauf ob es auf Interesse stösst.

Gestartet bin ich an einem Samstagvormittag im Oktober am Bahnhof Remagen und dann ging es den Rhein entlang bis nach Köln und wieder zurück.

2 Gedanken zu „Radtour von Remagen nach Köln und Zurück. Mit Video.

  1. Hallo Marcus, sehr schöne Radtourenfilme die wirklich gut gemacht sind. Darf ich mal fragen mit welchem Gerät du die Videos machst. Ist der Foto bzw. das Handy fest am Rad montiert? Wir versuchen Videos mit Kamera bzw.Handy zu machen indem wir das Grrät in der Hand halten. Wird aber eine ziemlich wackelige Angelegenheit.
    Kannst du uns Tipps geben wie man das so toll wie du machen kann?
    Herzlichen Gruß und wir freuen uns auf weitere Touren!
    Gisela

    • Hallo Gisela, vielen Dank für so viel Lob.
      Ich benutze meist eine Actioncam. Ich halte die Kamera auch immer in der Hand. Allerdings hab ich einen Selfie-Stick an der Kamera. Der Stick ist wie ein Pendel unter der Kamera und hilft beim ruhig halten. Ausserdem denke ich, dass die Kamera einen guten Bildstabilisator mitbringt und so das meisste erledigt.
      Da mir solche Fragen schon öfter gestellt wurden, werde ich wahrscheinlich auch mal ein Video darüber drehen wie ich unterwegs filme.
      Material für weitere Filme ist übrigens schon vorhanden. Ich lass mir nur immer etwas Zeit bei der Bearbeitung.
      Gruß Marcus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.