Limes Radweg Tag 7

Buchhorn – Aichstruter Stausee 22.9.18
Nach einer ruhigen Nacht begann der Tag kühl und windig. Von Buchhorn aus gab es gleich schöne Aussichten und die Strecke führte wieder über ruhige Nebenstraßen, Wirtschafts und Waldwege. Es gab fast keine Begegnungen mit Autos. Immer wieder sehr kleine Dörfer oder Ansiedlungen. Eine echte Genussroute. Gegen Mittag wurde es sonniger. Über Murrhardt musste ich Bergab ins Tal und bald wieder Steil bergauf. Es wurde wieder hügeliger. Am Ebnisee war es wunderschön un die Sonne wärmte wieder. Die Gelegenheit für eine ausgedehnte Pause. Ich hatte eh nur noch wenige Kilometer bis zum Tagesziel. Der Aichstuter Stausee kurz vor Welzheim. Dort sollte es einen Campingplatz geben. Der dortige Kiosk sollte Anlaufstelle für die Campingwiese sein. Dieser war aber verriegelt und verrammelt. Also hab ich erst mal mein Zelt aufgestellt und die Ruhe genossen. Die Tagesstrecke war vergleichsweise kurz. Nur knapp 55 Km aber immerhin wieder über eintausend Höhenmeter.

Klick aufs Bild für eine größere Ansicht:

Meine Trackaufzeichnung vom Tag 7 als GPX Datei zum Download:

Die Tagesetappe auf Komoot:

Und Natürlich das Video:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.